PragueESSEN

Prag,wie andereHauptstädte auch, besitzt eine große Auswahl anRestaurants, aber ein gutes Lokal zum Essen und Trinken zu finden, istnicht immer einfach.Ein paar prachtvolle Cafés aus der Zeit der Habsburger auf den großen KreuzungenderInnenstadt habenüberlebt, aber die bestenCafés und Restaurants sind meist abgelegen in denGassenversteckt. Ein besonders akuterMangel an dezenten Lokalen herrscht in und umdie Prager Burg und den Hradschin, während inder Kleinseite (Malá Strana) und in Josefstadt teure Restaurantsüberwiegen. Für eine vielgrößere Auswahl anCafés undKüche sollten Sie sich in dieAltstadt (Staré Město) und auf die Straßen der Neustadt (Nové Město), südlich vonNárodní, begeben. Außerhalb der Innenstadt bieten die Viertel VinohradyundŽižkov wesentlich preiswerteres Essen an. Das WohngebietDejvice- bei Expatsbeliebt-ist ebenfalls eine guteWahl.

Prague

TRINKEN

Da die Tschechen auf der Weltrangliste des Bierkonsums ganz oben stehen, wird es kaum überraschen, dass Prag ein Trinker-Paradies ist. Wo immer Sie sich in der Stadt aufhalten, Sie sind nie weit weg von einer Kneipe oder Bar, in der Sie Ihren Durst stillen können. Die Altstadt (Staré Město) hat die höchste Konzentration an Kneipen und Bars, aber wenn Sie auf der Suche nach einer der neuen Mikrobrauereien der Stadt oder nach einer traditionellen tschechischen Kneipe (pivnice) sind, müssen Sie die Wohnstraßen von Nové Město, Vinohrady oder Holešovice erkunden. Halten Sie auch nach den zahlreichen Biergärten am Fluss, auf einer der Inseln oder in einem der vielen öffentlichen Parks der Stadt Ausschau.

Prague

NACHTLEBEN

Prags oft ausgezeichnete Theater- und Konzerthallen sind alle sehr zentral in der Altstadt (Staré Město) und in der Neustadt (Nové Město) gelegen. Das gleiche gilt für die meisten kleinen und mittleren Jazz- und Rock-Kneipen. Žižkov hat mehr Kneipen und Bars, die bis spät in die Nacht geöffnet sind, als anderswo, sowie ein paar verstreute Lokale für Homosexuelle und Lesben. Eine Gegend mit aufstrebendem Nachtleben ist Holešovice, insbesondere das alte Industrie- und Marktgebiet östlich der U-Bahn-Linie. Die Lagerflächen hier beherbergen bereits mehrere der neuesten Clubs und Lokale der Stadt. Der Wenzelsplatz ist nach wie vor das traditionelle Zentrum der zwielichtigen Seite von Prag.

Prague

SHOPPING

In Pařížská in Josefstadt befinden sich die protzigsten Geschäfte der Stadt, darunter Niederlassungen der internationalen Modehäuser. Celetná in der Altstadt (Staré Město) und Na prikope an der Grenze zur Neustadt (Nové Město) sind ebenfalls auf Luxusartikel spezialisiert. Das modernste Warenhaus der Stadt ist das mehrstöckige Tesco My Národní auf Národní. Tschechen haben seit den 1920er Jahren ihre eigenen kleinen Einkaufszentren in Arkaden und Passagen und es entstehen weiterhin neue. Das größte Einkaufszentrum ist das Palladium auf dem Platz der Republik, das in einer ehemaligen mit Kronen besetzten Kaserne untergebracht ist. Ein weiteres sehr beliebtes Einkaufszentrum ist Nový Smíchov in Anděl. Für weitere ausgefallene, unabhängige Geschäfte müssen Sie die gepflasterten Gassen der Altstadt (Staré Město) und der Neustadt (Nové Město) erkunden.