Smíchov ist ein Wohn- und Industriegebiet von Prag, das für sein Einkaufszentrum, seine Brauerei, seine Industriearchitektur, Kinos, gemütlichen Restaurants, Bars und sein Nachtleben berühmt ist. Smíchov liegt am Westufer der Moldau. Die Brauerei Staropramen in Smíchov ist ein beliebter Besuchsort, wenn Sie ein Bier-Liebhaber sind.

Layout

Anděl ist ein Stadtteil in Prag 5s zentralem Bezirk Smíchov, der sich um einen belebten Umsteigebahnhof zentriert. Der Name bedeutet Engel in der tschechischen Sprache und stammt von der Kneipe U zlatého Anděla (Goldener Engel) aus dem 19. Jahrhundert, die ursprünglich nach einer Engel-Statue vor ihm benannt wurde. Die Malerei eines Engels auf dem Vordach wurde nach dem Abriss der Kneipe erhalten und ist heute in der Nähe ausgestellt.

Area of Andel

Andel MetroAnděl ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die Prager U-Bahn-Linie B verläuft darunter. Die Haltestelle Anděl versorgt diese Gegend. Straßenbahnlinien in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung kreuzen sich dort (Linien 4, 6, 7, 9, 10, 12, 14 und 20). Ansonsten ist es eine Fußgängerzone.

Nach einer Sanierung in den späten 1990er Jahren, als der französische Architekt Jean Nouvel ein Bürogebäude namens Goldener Engel (Zlatý Anděl) über der U-Bahn-Station mit einem Bild von einem Engel aus dem Film „Der Himmel über Berlin“ und Zitaten von Rilke an der Fassade entwarf, wurde Anděl einer der belebtesten Teile der Stadt mit vielen Büros nationaler und internationaler Unternehmen. Gegenüber (im Nordwestquadranten) befindet sich eines der größten Prager Einkaufszentren, Nový Smíchov, mit dem Multiplex-Kino Cinema City. Die Smíchov-Synagoge befindet sich ebenfalls in dieser Gegend.